Achtelfinale im DFB Pokal

Heute startet das Achtelfinale im DFB-Pokal 2015/2016!

An 2 Spieltagen kämpfen die besten 16 Teams um den Aufstieg ins Viertelfinale, wobei es einige Kracherpartien gibt. Der Vorjahressieger VfL Wolfsburg scheiterte bereits in Runde 2 gegen den FC Bayern München.

Der Spielplan für den 15. Dezember sieht wie folgt aus:

SpVgg Unterhaching – Bayer 04 Leverkusen (19 Uhr)

Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen (19 Uhr)

Erzgebirge Aue – 1. FC Heidenheim (20:30 Uhr)

Bayern München – SV Darmstadt 98 (20:30 Uhr)

Die beiden Bundesligaduelle zwischen Gladbach und Bremen sowie den Bayern und Darmstadt sind die Top-Spiele des Achtelfinales. Die Gladbacher, die nach dem Sieg gegen die Bayern eine herbe Klatsche gegen Leverkusen einstecken mussten, werden zuhause gegen Bremen auf Wiedergutmachung aus sein. Die Münchner haben gegen Ingolstadt einen nicht wirklich souveränen 2:0 Sieg eingefahren, wobei zuhause gegen Darmstadt eigentlich nichts anbrennen sollte.

Der Spielplan für den 16. Dezember sieht wie folgt aus:

1. FC Nürnberg – Hertha BSC (19 Uhr)

VfB Stuttgart – Eintracht Braunschweig (19 Uhr)

FC Augsburg – Borussia Dortmund (20:30 Uhr)

TSV 1860 München – VfL Bochum (20:30 Uhr)

Am Mittwoch gibt es nur ein Bundesligaduell, bei dem die beiden Europa League Teilnehmer Augsburg und Dortmund aufeinandertreffen. Für Augsburg läuft es in der Liga nicht wirklich rund, dafür steht man in der K.O.-Runde der Euroleague. Dortmund ist nach dem starken Auftritt gegen Frankfurt wieder voll im Saft.