DFB Pokal 2016 Halbfinale

Seit gestern steht fest, welche Teams im Halbfinale des DFB Pokals 2015/2016 aufeinandertreffen. Die Auslosung fand im Anschluss an die Viertelfinalpartien statt, wobei der deutsche Handballtormann Andreas Wolf als Glücksfee fungierte. Hier seht ihr den Spielplan für das DFB Cup Halbfinale.

Spielplan DFB Pokal Halbfinale

Dienstag, 19. April 2016

Hertha BSC Berlin – Borussia Dortmund

FC Bayern München – SV Werder Bremen

Die Anstoßzeiten sind aktuell noch nicht bekannt, doch vermutlich werden der FC Bayern und Bremen das spätere Spiel bestreiten. Hertha trifft zuhause auf den BVB, wobei sich Coach Dardai ein Heimspiel gewunschen hatte.

Die Viertelfinalpartien boten packenden Fußball, wobei die beiden Spiele am Dienstag zwischen Leverkusen und Bremen sowie Stuttgart und Dortmund zwei besondere Leckerbissen waren. Die Bremer setzten sich auswärts nach Rückstand noch mit 1:3 durch und träumen vom Finale in Berlin. Der BVB bremste die Stuttgarter Euphorie mit einem 1:3 Auswärtssieg. Der Mittwoch startete furios mit dem 3:2 Sieg von Hertha in Heidenheim, wobei das Team aus der zweiten Liga sogar in Führung lag. Danach netzte Ibisevic zweimal und zerstörte damit die Aufstiegshoffnungen der Heidenheimer. In der Schlussphase konnte Kapitän Schnatterer zwar noch verkürzen, doch am Ende gingen die Berliner als Sieger vom Platz. Im Abendspiel gelang dem FC Bayern ein glanzloser 3:0 Erfolg gegen Bochum, wobei Thomas Müller in Halbzeit 1 auch noch einen Elfmeter vergab.